LOCKtober – 31 Tage Keuschheit – DIE VORBEREITUNG

Der Oktober steht ganz im Zeichen der Keuschhaltung. Der LOCKtober steht an und in dieser Zeit wird Dich jeden Mittwoch und Sonntag ein Beitrag erwarten, passend dazu übergehen in den NOvember. Bist Du bereit für Deinen Start in den LOCKtober?

Der LOCKtober ist für einige eine Herausforderung, eine Challenge. Traust Du Dich, daran teilzunehmen?

Der LOCKtober ist in der eingefleischten Szene, besonders diese, die sich für die Keuschheit begeistern können, sehr beliebt. Das Wort setzt sich aus dem englischen Wort “Lock” für “Schloss” und dem Wort “Oktober” zusammen. Es geht also um nichts anderes, als einen Monat und damit 31 Tage in Keuschheit zu verbringen, dafür kann man doch direkt den Oktober hernehmen.

Im Netz gibt es während des LOCKtober viele Foren und Gruppen, bei denen man sich mit Gleichgesinnten austauschen kann. Und natürlich auch gegenseitig motiviert, einen Keuschheitsgürtel zu tragen. Doch zum LOCKtober gehört eben doch noch vieles mehr.

Du bist herzlich eingeladen, beim LOCKtober mitzumachen, wenn Du männlich und devot bist, ob nun allein, mit einem Onlinespielpartner oder Onlinespielpartnerin oder gemeinsam mit deinem Partner oder Deiner Partnerin, Dich für die Keuschhaltung begeistern kannst oder einfach neugierig auf ein völlig neues Gefühl bist – und vielleicht sogar Neugierig auf die Veränderungen bist, die mit dem Verschluss einhergehen.

Ja, sich volle 31 Tage zu verschließen, ist alles andere als einfach. Es gibt einige Dinge zu beachten, die Du aber völlig kostenfrei und unverbindlich hier auf meinem Blog erfahren kannst und ganz nebenbei gibt es einiges an nützlichen Wissen für Dich.

Wichtig zu wissen ist, dass Du das alles ganz freiwillig machst und es auch wirklich wollen solltest – oder aber Du hast einen Partner oder eine Partnerin an Deiner Seite, die Dich auf Befehl hin in die Schelle zwingt.

Bereite Dich auf den LOCKtober vor

Besorge Dir einen Keuschheitsgürtel

Erst einmal heißt es: Ausmessen. Denn, wenn die Schelle nicht passt, wird das auch nichts mit dem Verschluss für 31 Tage. Hierfür ein kleiner Grundsätzlicher Leitfaden:

Nimm einen Bindfaden, lege den um die Peniswurzel und führe ihn hinter den Hoden herum. Halte die Schnur an der Stelle, bei der sich der Beginn und die Schnur sich trifft, lege die Schnur gerade aus und messe diese mit einem Maßband nach. Messe dadurch den Durchmesser. Notiere ihn Dir.

Lege ihn dann um den schlaffen Penis. So ermittelst Du den Umfang des Penis.

Messe nun noch die Länge des schlaffen Penis.

Diese 3 Werte benötigst Du, um das passende Modell für Dich zu finden. Der Hodenring muss genau passen, ein paar Millimeter mehr dürfen es sein, aber nicht weniger. Die Penisumfang darf auch gerne 1-2cm größer sein, aber auf keinen Fall gleich groß oder kleiner. Und die Länge des Penis sollte die Penisröhre maximal 3cm länger sein. Nicht größer und auf keinen Fall kleiner. Schummle bei den Maßen nicht und sei gewissenhaft.

Hier ein paar direkte Links zu passenden Schellen. (Hodenring Durchmesser, Länge des Körbchen und Durchmesser des Körbchen.)

4-5cm / 6cm / 3,3cm – NoPacha Dominus
4-5cm / 6,5cm / 3,5cm – NoPacha 24/7
5cm / 8cm / 3,3cm – NoPacha Black Berlin X
4,5cm / 9cm / 3,3cm – NoPacha BallsIn
6,2-7,1cm / 10cm / 3,5cm – NoPacha Stealth
4,5cm / 11cm / 6cm – NoPacha700

Ein herrlichen Gutscheincode habe ich auch für Dich! 20% Rabatt auf nicht bereits reduzierte Artikel kann ich Dir bis zum 1. November 2020 um 11:00 einräumen exklusiv auf Meo, mit dem Gutscheincode LOCKtober. Dieser ist nur gültig, wenn Du diesem Link folgst.

Am 1. Oktober wirst Du Dich…

… um den Keuschheitsgürtel kümmern. Reinige ihn ausgiebig, lasse ihn trocknen und mach ein paar Trockenanziehübungen.

… rasieren und komplett waschen, die Haut auch zunächst etwas erholen lassen.

… von einem der Schlüssel verabschieden. Lege einen der 2-3 Schlüssel, die mitgeliefert werden, schon einmal in einen Briefumschlag, den Du zuklebst und an einem sicheren Punkt verwahrst. Gib den Umschlag gerne Deiner Partnerin oder führe ihn mit Dir und zeige ihn jeden Abend Deiner Partnerin, so dass sie kontrollieren kann, das Du ihn nicht geöffnet hast. Der Schlüssel ist ausnahmslos für den absoluten Notfall.

… von den anderen beiden Schlüsseln verabschieden, diese wirst Du an einen Schlüsselring anbringen, dann mittels dem Zeitschloss beispielsweise am Heizungsrohr sichern und die Uhr auf 99 Stunden stellen. Alle 99 Stunden darfst Du Dich für 10 Minuten rasieren und waschen, Dich und den Käfig. Und dann sofort wieder in den Käfig und die Schlüssel erneut für 99 Stunden sichern.

… fotografieren und mir die Fotos auf einem ganz bestimmten Wege zukommen lassen, den ich Dir dann noch erläutere, denn jeder, der sein Foto einsendet, wird von mir präsentiert und der, der auch wirklich durchhält, bekommt eine Überraschung. Wenn mehrere durchhalten, wird ein Gewinner ausgewählt. All das, was Du zum LOCKtober hier erfährst und interaktiv mitmachen kannst, ist für Dich vollkommen kostenlos.

Folgende Beiträge erwarten Dich im LOCKtober

1. Oktober 2020 – DER VERSCHLUSS

Am 1. Oktober findet der Verschluss statt. Du wirst Tipps und Tricks finden, zu dem Start in Deine Keuschhaltung, wie Du Dich verschließen kannst, wie Deine Zeit aussehen könnte und vielleicht sogar die eine oder andere Anregung.

4. Oktober 2020 – DIE REINIGUNG

4 Tage in der Schelle bedeutet auch gleich noch einmal eine Reinigung. Nur wie reinigt man sich in so einem Gefängnis, ohne es auszuziehen? Dafür gibt es ein paar knackige Tipps, denn Du musst definitiv nicht zwangsläufig aus der Schelle raus.

7. Oktober 2020 – DIE KEYHOLDERIN

Erfahre einige Tipps und Tricks für Deine Schlüsselherrin. Vor allem, wenn die eigene Partnerin noch nicht so extremen Bezug zum Thema hat, möchte man sie vielleicht sogar am 4. Tag dafür begeistern? Damit ihr der Start etwas einfacher fällt, sind ein paar kleine Tipps Gold wert.

11. Oktober 2020 – TEASINGIDEEN

Damit die Zeit in der Schelle nicht allzu langweilig wird, muss man natürlich auf etwas geil gehalten werden und dazu eignet sich das Thema Teasing. Ein paar Tipps, wie man das umsetzen kannst und auch das ein oder andere Szenario, was sich lohnt umzusetzen, werden hier erläutert.

14. Oktober 2020 – 14 TAGE BERICHT

Einer derjenigen, die durch den LOCKtober starten, berichtet über die ersten 14 Tage in der Schelle und wie sich das Leben auch mit seiner Ehefrau mehr und mehr verbessert hat.

18. Oktober 2020 – DIE GEFAHREN

Man macht sich immer wieder die Gedanken über die Gefahren der Keuschhaltung. Und um diese Angst etwas zu nehmen, sollte man dem einen extra Beitrag widmen.

21. Oktober 2020 – DIE VORTEILE

So lang in der Schelle und man gewöhnt sich langsam an diesen herrliche Gefühl und träumt vielleicht sogar davon weiterhin auch nach dem LOCKtober verschlossen zu bleiben. Daher ist es an der Zeit über die Vorteile zu sprechen.

25. Oktober 2020 – DIE KEUSCHHEITSGÜRTEL

Von Eufory habe ich freundlicherweise eine schöne Anzahl an Keuschheitsgürteln zur Verfügung gestellt bekommen, die ich in diesem Beitrag unter die Lupe nehmen werde. Hier handelt es sich um einige Modelle, die ich vorher selbst noch nicht in meiner Sammlung hatte und treue Leser und Zuschauer können hier auf jeden Fall etwas Neues entdecken – oder sogar ein schönes neues Keuschheitsmodell für sich entdecken.

28. Oktober 2020 – DIE FLR

Nachdem sich der LOCKtober so langsam aber sicher dem Ende nähert, sollte man sich darüber Gedanken machen, die Zeit der Dienerschaft etwas zu verlängern, deshalb sprechen wir über das Thema FLR.

1. November 2020 – DER NOVEMBER

Überfließend vom LOCKtober kann man starten in den NOvember. Wieder Verzicht, aber auf vollkommen andere Art und Weise.

Alle Beiträge für den LOCKtober kannst Du hier sehen.

Welches der Themen findest Du denn besonders interessant? Wirst Du am LOCKtober teilnehmen? Schreib es in die Kommentare und lass andere daran teilhaben.

17 COMMENTS

  • Geehrte Lady Julina, ich habe Ihren Beitrag zu dem Locktober mit der Keuschhaltung gelesen. Ich finde das Thema sehr gut. Ich möchte mich dafür bewerben. Mein Name ist Jens, 45 Jahre bin Devot und DWT und möchte keusch gehalten werden. Bitte teilen Sie mir mit, ob ich mitmachen kann. Freundliche Grüße Jens

    • Hallo Jens, Du hast das etwas falsch verstanden. Ich nehme hier keine Bewerbungen dafür entgegen. Das ist lediglich ein kleines Spielchen mit Wissenscharakter über meinen Blog. Wenn Du Dich ganz persönlich von mir keusch halten lassen möchtest, dann klicke oben rechts auf “Sklave von Lady Julina werden” und dann darfst Du Dich auf der dort folgenden Webseite gerne vorstellen.

      • Sehr geehrte Lady Julina, ich möchte am 1. Oktober dann mit dabei sein. Muss noch ein Zeitschloss kaufen. KG habe ich bereits. Viele Grüße Jens

      • Sehr geehrte Lady Julina, ich möchte am 1. Oktober dann mit dabei sein. Muss noch ein Zeitschloss kaufen. KG habe ich bereits. Viele Grüße Jens

        • Dann spute Dich, damit Du auch wirklich alle Sachen pünktlich bei Dir hast.

  • Sehr schöner Beitrag

    • Das freut mich doch zu lesen.

  • Schönen guten Tag Lady Julina, liebend gern würde ich während dieser Weiterbildung durch Sie die ganze Zeit keusch sein. Leider kann ich das nicht realisieren, doch ich werde regelmäßig hier herinschauen, um nichts zu verpassen.
    Auf jeden Fall werde ich Ihre Ratschläge annehmen und bei Gelegenheit realisieren. Einiges werden wir dann bei einer Webcamsession sicher umsetzen – darauf freue ich mich schon sehr ! viele liebe Grüße von der Ostsee ! Sissy Marcia

    • Ich denke es sind auch so oder so sehr spannende Anregungen, auch wenn man selbst aus diversen Gründen nicht dabei sein kann.

  • Ich nehme nun schon das 3. Mal am Locktober teil. Die Herrin Lady Julina hat ja von mir vor 2 Jahren zum Locktober 2018 meine beiden Schlüssel zu meiner Keuschheitsschelle von mir zugeschickt bekommen. Vor ca. 1 Jahr habe ich von Ihr einen Blumentopf gefüllt mit Beton und nach Ihren angaben mir meinen Schlüssel darin zurückbekommen. Mit einem kleinen Hammer und kleinen Meißel darf ich seit dem versuchen an meine Schlüssel im Beton zu kommen. Das kann noch Jahre dauern. Daher bin ich auch in diesem Locktober keusch verschlossen. Danke Herrin Lady Julina.

    • Für Dich, Mathilda, ist das ganze Jahr LOCKtober.

  • Sehr geehrte Lady Julina,
    sehr gern nehme auch ich unter IHRER Führung am LOCKtober und vermutlich auch am NOvember teil.
    Zum Training bin ich schon jetzt verschlossen 😉
    Fest verschlossene Grüße
    Wolf

    • Eine persönliche Führung durch mich ist über meine Webseite, die oben rechts in der Navigation verlinkt ist, möglich. Hier wird es lediglich allgemeine Beiträge geben, die man selbst durchführen kann, ich aber nicht persönlich mit agiere.

  • Hallo Julina!
    Ich werde seit vier Jahren von meiner Frau keusch gehalten da sie nur noch mit ihrem Lover fickt und habe keine Probleme mit der Keuschhaltung!

    • Dann kannst Du ja schon darum schwärmen wie wunderbar die Keuschheit sein kann und sollte, wie schön.

  • Durch den Beitrag motiviert, finde ich ist es auch endgültig an der Zeit, meine 12cm “Männlichkeit” wegzupacken. Die Wichserei muss ein Ende haben.

    • Absolut richtig!

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )