Es handelt sich hier womöglich um einen der umfangreichsten und aufregendensten Fetisch-Projekte im deutschsprachigen Raum. So zumindest würde ich einfach einmal die Behauptung in den Raum stellen. Man kann mir aber auch sehr gerne das Gegenteil beweisen. Noch mehr Ansporn für mich, noch besser zu werden.

… doch wer ist eigentlich “Ich”?

Hi. Ich bin Julina. Im Juli 1988 im schönen Halle an der Saale in Sachsen Anhalt geboren. Meine aller erste Fetischerfahrung machte ich im Alter von zarten 10 Jahren mit dem Buch “Das Spiel” von Stephen King. Wie kommt aber so ein junges Madl bitte an so ein Buch? Sagen wir: Meine viel ältere Schwester war und ist Stephen King Fan und hatte alle Bücher. Ich habe eines gelesen. Und das war eben dieser Titel. Und meine erste Erfahrung, die mich nachhaltig prägte.

Im Laufe der folgenden Jahre hatte man immer mal wieder damit zu tun. Vor allem faszinierte es mich, meinem ersten richtig festen Freund immer mal wieder einen Schlag in die Männlichkeit zu verpassen. Und irgendwie hatte er auch Spaß daran. Mit 15, knapp 16, bin ich dann von zu Hause ausgezogen, nach der Schule ins noch viel schönere Oberbayern an den Tegernsee. Eine Ausbildung, viel Zeit, keine Eltern, viele neue Bekanntschaften. Auch hier lernt man eine Menge. Im Laufe der Zeit habe ich einen der bekanntesten Master im Münchner Raum kennengelernt und durfte mit ihm auch die unterwürfige Seite kennenlernen. Aber auch als dominante Partnerin aktiv seine devoten Gespielinnen verwöhnen. Es war doch sehr spannend.

Mit 18 bin ich dann ins Netz gegangen, damals noch als Nackedei. Allerdings war das auch gar nicht verkehrt, denn es kamen unglaublich viele Kinkster in meinen Chat, so dass ich dann direkt nach meinen Start in meine Online-Karriere, wenn man es so nennen kann, direkt nach meiner Ausbildung zur Bürokauffrau und Bilanzbuchhalterin mich selbstständig machen konnte. Als Nackedei! Wer schubst schon gerne Zahlen? Man entwickelt sich im Laufe der Jahre und kurze Zeit später lernte ich meinen aller ersten richtig festen Keuschling kennen. Pssst…. er ist noch immer verschlossen. Mit ihm habe ich dann noch einmal so viel mehr ausprobiert, Input bekommen, gelernt, gelesen, ausprobiert….

Und irgendwann um 2015 habe ich dann meine Nackedei-Karriere an den Nagel gehangen, mich von allen Amateurpornportalen gelöscht und wollte das tun, was mir wirklich Spaß macht und ich wirklich bin. Dominanz. Sadismus. Doch, oh mein Gott. Als so junges Madl, die das ja schon jetzt aktiv im Netz betreibt, stößt man auf viele Herausforderungen. Dieses “mach des mal so” – “ney, so isses aber auch falsch, naja, junge Gören eben” – “es gibt da fei Regeln und Gesetze, wie du das so machn muscht, gell?” ging mir sowas von auf den Keks. A alden Arsch muss i, tät meine Oma sagen.

Also habe ich nur wenige Wochen später diesen Blog ins Leben gerufen. Um den BDSM gesellschaftfähig zu machen. Zu zeigen, wie wunderbar und abwechslungsreich es doch sein kann. Das nichts in Stein gemeißelt ist. Und man sich nicht von irgendwelchen selbsternannten Experten sagen lassen muss, wie man seinen BDSM ausleben muss. Wo steht das auch geschrieben? Ich will mich auf garkeinen Fall als Expertin bezeichnen. Ich bin sicher auch nicht allwissend im Elisabeth-Krankenhaus in Halle aus meiner Mutti gekrabbelt. Aber wen kümmert das? Natürlich gibt es ein paar grundsätzliche Dinge… safe, sane, consensual. Aber alles, was außen herum ist, kann und sollte doch so viel mehr sein.

Und um ehrlich zu sein, mich regt dieses ganze Internetgequassel in den Foren, Blogs, Kommentaren usw. einfach nur unendlich auf. Über alles wird man belehrt und aufgeklärt, statt doch einfach mal zu genießen und andere Menschen das tun zu lassen, was sie fühlen.

Naja… das möchte ich auf jeden Fall hier im Blog ausleben. Ist ja meins, da kann mir auch keiner das wirklich sehr vorlaute Mundwerk verbieten. Oder doch?

Am Ende ist es aber gehuppt, wie gesprungen: Ich zähle mittlerweile zu einer der erfolgreichsten Online-Dommen im deutschsprachigen Raum. Klassische Dominanz, wohlgemerkt, nicht dieser FinDom-Quatsch (den finde sogar ich etwas albern). Da darf man schon mal a weng eingebildet sein, tät ich mal sagen.

Und stets im Hinterkopf behalten: Ich kann seriös, aber ich kann genau so gut mit einem etwas schrägen Humor. Das wirst Du vor allem dann erfahren, wenn Du mich länger verfolgst. Denn ungern lasse ich mich in eine Schublade stecken. Dazu bin ich viel zu ….. dominant!

50 COMMENTS

  • Sehr geehrte Herrin, erziehen Sie auch Sklaven real ?

    • Bitte entnimm die Infos dazu meiner eigenen Homepage //www.LadyJulina.com – denn das hat hier wenig zu suchen 😉

  • Hallo Ladyjulia,

    wir sind fünf Psychologiestudenten die im Rahmen der Sozialpsychologie Interviewpartner zum Thema "BDSM in Beziehungen" suchen. 

    Da du sehr offen in deiner Hompage und den Videos berichtest, und auch bereits selber Interviews führst, würden wir dich gerne als unsere Ineterviewpartnerin gewinnen. Leider können wir die Gespäche nicht vergüten, hoffen jedoch die Gessellschaft ein bisschen mehr über BDSM informieren, aufklären und Fehlannahmen ausräumen zu können. Das Interview wird ca. eine Stunde umfassen. Wir werden zwar einen Leitfaden für Fragen vorbereiten, jedoch kann jeder Interviewpartner selbst entscheiden welche Themen er ansprechen möchte. 

    Falls du Interesse haben solltest, schreibe uns gerne eine Mail an die angegebene Adresse. 

    Für weitere Fragen stehen wir dir jederzeit zur Verfügung.

    Viele Grüße A.J. und Gruppe

    • Hallo A.J., ihr dürft mich natürlich gerne einmal im Skype adden: bound-n-hit. Schreibe Euch aber nochmals eine Email!

  • Liebe Julina, vielen Dank für die vielen wirklich tollen Videos. Ihr Video über die Prostatamassage, hat meinem Mann so geholfen, dass eine zwei Jahre andauernde erektile Dysfunktion wie durch Hexerei verschwunden ist!!!Vielen Dank dafür! Machen Sie weiter so!!

    • Das freut mich sehr zu hören! Dann macht weiter, vielleicht findet ihr ja noch mehr, was Euch zusagt und Euch gefällt.

  • hi   mochte salve wrden ******

    • Ich habe Deine Handynummer mal editiert. Vielleicht wirst Du aber dennoch bald fündig. Wünsche Dir alles gute 🙂

  • Ladi Julina Darf ich dein Sklave sein?

    • Bewerbungen nehme ich auf der entsprechenden Seite entgegen: LadyJulina.com

  • Hi.

    Mich würde mal interessieren ob sie ein video zu feminisierung machen könnten? Also wie das so ca. Ablaufen könnte usw?

    Hochachtungsvoll zofe-lena

    • Bin ich sogar schon am ausarbeiten. Wird noch etwas dauern, aber kommt bald.

  • Bitte schreiben sie doch mal etwas übder das Fesseln 🙂

  • Sehr geehrte "Lady Julina",

    eben habe ich mir auf youtube.com einige Ihrer Clips zum Thema Keuschheit angesehen. Schon im ersten Clip tauchte der Begriff "Tease and Denial" auf, allerdings hatte ich keine Ahnung, was damit gemeint war, weil Sie es "Ties änd Däniäll" ausgesprochen haben. Englisch geschrieben würde das so aussehen: "Tease and Daniel". Erst als im zweiten Clip ein Link darauf eingeblendet wurde, wusste ich, worum es geht. Die korrekte Aussprache ist nämlich (in "Umschrift") "Ties änd Dineiäl"!

    Sollten Sie künftig englische Begriffe benutzen, ohne die Aussprache zu kennen, empfehle ich die Website //dict.leo.org/?lang=de&lp=ende. Das ist ein Lexikon-Projekt, das ursprünglich an der Ludwig-Maximilian-Universität München entwickelt wurde. Dort können Sie den gesuchten Begriff eingeben und es erscheint eine Liste mit Übersetzungen. Der Clou dabei ist, dass es für nahezu jeden Begriff ein kleines Pfeil-Symbol gibt. Klickt man es, kann man sich die korrekte Aussprache anhören.

    Mit freundlichem Gruß

    JFTop

    • *lach* Danke – darauf wurde ich bereits hingewiesen. Wenn man eine Begriff falsch lernt, ist das natürlich schwierig 😉

  • Sehr verehrte Lady Juliana,

    Kann ich Sie in irgendeiner Weise unterstützen. Von Ihrem Vorhaben habe ich bei Facebook gelesen. Ich finde Ihre Idee, diese Seite auf zu bauen sehr gut. Schon seit langem bin ich ein BDSM-Fan. Leider konnte ich diese Neigung aber nie ausleben, da überall für Informationen oder mehr, Tribut zu leisten wahr. Dieses soll Anderen nicht so ergehen. Aus diesem Grunde möchte ich Ihr Anliegen gerne unterstützen. Schreiben Sie mir einfach eine E-Mail wie ich Ihnen behilflich sein kann.

    Mit freundlichen Grüßen

    Mirco Siebert

    • Du darfst gerne die Sachen auf Facebook, Twitter und Co. streuen oder in verschiedenen Foren posten. Dazu gibt es unter jeden Beitrag die Sharing-Funktion, bei der das mit einem Klick funktioniert. Das würde schon reichen. Freut mich sehr, dass Dir das Projekt gefällt und ich Dir damit helfen kann.

  • Sehr geehrte Lady julina,
    als erstes möchte ich sie beglückwünschen zu dieser Seite die sie ins Leben gerufen haben und möchte sie gleichzeitig dazu ermuntern weiter zu machen. Zudem habe ich eine Frage da ich sehr viele Beiträge von ihnen gesehen habe und diese mir sehr gefallen haben und ich mochte gern den einen oder anderen Beitrag an jemanden schicken der auch sich für BDSM interessiert schicken. Ist dies erlaubt bzw oder haben sie etwas dagegen?
    Würde mich über eine posetive Antwort freuen.
    LG
    Matthias

    • An jemanden schicken? Das kannst Du gerne machen. 1:1 kopieren wäre aber doof, das straft Google nämlich beim zweiten Person ab, der diesen Text benutzt 😉

  • Hi erstmal danke für die vielen Videos. Ich habe auch eine frage.

    Meine Verlobte und ich wollen auch mal BDSM ausprobieren ich bin der Dominante Part Sie der Devote ich brächte ein paar tipps ür gute Spielideen und möchte auch mal was ohne Bestrafung machen zwar Bondage was gibt es da für möglichkeiten und was eignet sich besonders für Anfänger. Außerdem möchte sie Befehle Ignorieren was kann ich da dann machen sie möchte ein bischen sich gegen mich aufwiegeln. 

  • Hallo Lady Julia,

    ich bin Crossdresser und trage gerne Frauenkleidung.
    Gerne würd ich viel zum Thema Feminiserung lernen.
    Kannst du mir da bitte helfen?

    Liebe Grüsse,
    Florian

  • Guten Abend Lady Junlina,

    ich möchte mich herzlichst bedanken für all ihre Hilfe , durch ihre Video´s, ich hatte bisher einen guten Start mit meinem Herrn, der nicht halb so gut wäre, gäbe es ihren YouTube-Kanal nicht.

    Gestern wollte ich einer anderen Sklavin helfen, das ja ein Sklave nicht zu suchen hat sondern gefunden wird, und ihr Ihr Video verlinken aber ich finde es leider nicht mehr und eines ihrer Video´s ist ja leider gelöscht und ich befürchte das es eben jenes Video war. Auch auf dieser Seite habe ich es nicht gefunden. Dabei war eben dieses Video so viel wert und hilfreich.

    Daher meine Frage ob Sie es nochmals hochladen können oder den passenden Text posten.

    In tiefster Dankbarkeit
    Luna

  • Danke für das Tutorial zum Anlegen von Peniskäfigen. (//www.youtube.com/watch?v=I4EOHbk_90Y) Ohne deine Hilfe hätte ich vielleicht noch ewig herumprobiert. Wer hätte gedacht, dass die Stifte eine Schutzkappe haben, die man abziehen muss?

    • Soll ich Dir was verraten? Als ich den vor Jahren das erste Mal in der Hand hatte, habe ich auch wie ein Auto geschaut 😀

  • Gefällt mir sehr gut,der Blog,Lady Julian!!
    Tolle Idee.
    Liebe Grüße Stefan

    • Danke das ist sehr lieb von Dir. Freue mich wenn Du öfters vorbei schaust.

  • Hey danke für die info ich melde mich lg

  • Der Blog und alles was dazu gehört ist einfach Klasse.
    Ich bin blutiger Anfänger was das Thema BDSM angeht, aber sehr neugierig auf alles was mich aus der öden Langeweile des, wie sagt man? stino-sex?, herausholt.
    Und hier finde ich alle Informationen und Hilfestellungen die man als Neuling so braucht.

    Vielen lieben Dank dafür
    und weiter so!

    Lisa

    • Hallo Lisa, danke für die lieben Worte, das freut mich wirklich sehr und es wird sicher noch mal viel mehr mehr kommen, zum lernen und erleben. Freue mich sehr, wenn Du mich weiter verfolgst.

  • Guten abend
    Ich bin zwar nicht so der bdsm typ aber finde es trotzdem gut ubd Respektvoll was du tust du bist eine tolle frau mit einer besonderen ausstrahlung und ich möchte dir nur alles gute auf deinen weg wünschen und dir schöne grüsse aus Dortmund da lassen
    Björn 🙂

    • Hallo Björn, vielen lieben Dank dafür, das freut mich zu hören und würde mich auch freuen, wenn Du hin und wieder vorbei schaust.

    • Ich chatte auf den sozialen Netzwerken nicht. Dafür fehlt mir einfach die Zeit.

  • Ich habe es ganz schnell hinter mir gehabt.Damals gingen meine Eltern in mein Zimmer , um nachzuschauen ob ich im Zimmer bin.Da haben sie meine Latex Sachen gesehen die Ich aufhing .Sie haben nichts gesagt ,sie stempeln es auch nicht als Abartig ab.Seit dem bin Geautet.

  • Hallo Julina,
    ich finde deine Seite einfach genial. Wirklich gut und einfühlsam alles erklärt. Wo finde ich denn Beiträge zu Ehepaaren? Wir sind beide noch nie mit BDSM in Berührung gekommen. Grüße und Danke
    Zazu

    • Ich habe erst jetzt angefangen beiträge für Paare zu schreiben und es wird dann nach und nach auch mehr.

  • Hallo Julina,

    ich bin gerade auf deine Seite gestoßen. Toll, dass du auch einen Podcast hast. Ich bin nämlich ein ganz großer Audiofan und hätte gar nicht erwartet, dass es in diesem Bereich auch Podcasts gibt! Den werde ich mir direkt mal anhören! Liebe Grüße Maja

    • Hallo Maja, vielen Dank, ja, ich werden den guten Podcast nun auch wieder fleissig pflegen, damit auch wieder viele neue Updates hinzukommen 🙂

  • Hallo Julina, habe dich über YouTube entdeckt (bin dort TheFren). Ich finde deinen Stil wahnsinnig toll und würde mich gerne einmal mit dir unterhalten! (Über Skype z.B.) Wäre das möglich?

    Kurz zu mir:
    Mein Name ist Franziska, ich komme ursprünglich aus Sachsen, lebe jetzt aber seit ca. 10 Jahren in und um München. Bin Jahrgang 1987. Ich habe leider erst vor wenigen Wochen entdeckt, dass ich dominant bin und bin gerade dabei, mir dazu so viel Infos wie möglich zu holen. Gerade deine persönlichen Berichte fand ich sehr spannend.

    Viele Grüße & danke für die vielen kostenlosen Infos!
    Franziska

    • Hallo Franziska, vielleicht kannst Du auch auf den Discord kommen – dort hast Du dann auch noch die Chance Gleichgesinnte zu finden.

  • Okay, dann schau ich da mal vorbei. Wobei ich tendenziell schon eine Menge Leute in der BDSM-Szene kenne, fand aber wie gesagt bei dir Hintergrund und Stil besonders spannend. Bist du auch gelegentlich im TS/Discord?

  • Hallo, durch zufall bin ich auf deine website gestoßen, ich suchte Hörgeschichten aber jene die nicht in Schönschrift gesprochen werden, wie ich feststellen musste gibt es nur wenige die das machen.
    ich bin für klare wörter, denn ficken ist ficken Fotze ist Fotze usw.
    Genau das habe ich auch hier gefunden , also weite rso hab dich abonniert und bin gespannt.

    achso noch was bei den Geschichten sind ja manchmal nur der 1Teil kommen da denn noch welche?
    und übrigens hast du recht du bist der einzige Blog im deutschsprachigen Raum.

    Gruß Ron TOP BLOG

    würde auch gern deine hörgeschichten liken bzw. stern vergeben hab nur noch nicht entdeckt wo man das kann. podcas.de oder so!?

    • Vielen Dank 🙂 Ja, wieso soll man das auch lieber vertonen? Sind doch keine jungen Leute, die das nicht hören, ist doch daher ganz normal. Bei Podcast.de kannst Du Sterne geben, bei iTunes und Stitcher aber auch, wenn Du angemeldet bist. Und normalerweise kommen auch noch weitere Teile, wenn es denn dann die Zeit auch zulässt.

  • Hallo julina! Wusste gar nicht das du auf you Tube so aktiv bist. Echt Top ⭐️⭐️⭐️ Das hebt dich von den anderen ab. Die Ratschläge und livestreams sind sehr interessant für Anfänger wie mich. Würde mich gerne öfters bei dir melden vor allem telefonisch ist es immer genial ???? aber meie bessere Hälfte ist für sowas leider nicht zu haben. Zeitfenster ist immer begrenzt aber irgendwann wird es klappen;-) da bin ich mir sicher . Mach weiter so????⭐️

    • Leider ist YouTube so in der Form erst einmal Geschichte, aber es geht woanders weiter, wenn der Content so schlüpfrig ist, aber eines nach dem anderen. 🙂 Vielen Dank.

  • Aus gegebenem Anlass wünsche ich nachträglich alles gute. Liebe Grüße vom bierfisch

    • Das ist lieb von Dir, vielen Dank.

LEAVE A REPLY

Your email address will not be published. Required fields are marked ( required )